Erst­klas­si­ge Lage: das bes­te Argu­ment beim Haus­ver­kauf

Die Lage

Die Grund­la­ge für die Wert­be­stim­mung eines Hau­ses ist die Lage. Eine Spit­zen­la­ge erzielt wie bei einem guten Wein natür­lich auch einen her­vor­ra­gen­den Preis. Vie­le Wohn­vier­tel haben ihren beson­de­ren Cha­rak­ter. Doch es kann von Stra­ßen­zug zu Stra­ßen­zug unter­schied­li­che Ein­ord­nun­gen und Bewer­tun­gen geben. So wie ein Wein­berg ver­schie­de­ne Lagen hat, ist auch die Wohn­qua­li­tät eines Vier­tels bei der Preis­be­stim­mung eines Hau­ses oder einer Woh­nung zu berück­sich­ti­gen.

  • Für jeden Stadt­teil und jede länd­li­che Regi­on gibt es durch­schnitt­li­che Richt­wer­te, die als Grund­la­ge für die Bewer­tung die­nen. Die indi­vi­du­el­le Situa­ti­on eines bestimm­ten Hau­ses kann jedoch stark vom Durch­schnitt abwei­chen.

Ein archi­tek­to­nisch reiz­vol­les Haus am Ran­de eines Indus­trie­parks kann bei­spiels­wei­se weni­ger Wert sein als ein ’nor­ma­les’ Sied­ler­haus in einer ruhi­gen Sei­ten­stras­se eines Wohn­ge­bie­tes. Auch in geho­be­nen Wohn­ge­gen­den gibt es unter­schied­lich attrak­ti­ve Lagen. In die Wert­be­stim­mung eines Hau­ses fließt natür­lich auch die Grund­stücks­grö­ße und der Zuschnitt ein.

Die­ser Rat­ge­ber hilft Ihnen, beim Ver­kauf Ihrer Immo­bi­lie das opti­ma­le Ergeb­nis zu erzie­len, sowohl vom dafür nöti­gen Auf­wand her als auch hin­sicht­lich des finan­zi­el­len Ertrags.
Durch die Online Wert­ermitt­lung für Ihre Immo­bi­lie erfah­ren Sie, ob Ihre Preis­vor­stel­lung  für Ihre Lage rea­lis­tisch ist. Wir sind aus­ge­wie­se­ne Exper­ten bei der Bewer­tung von Immo­bi­li­en.
Kos­ten­lo­se Immo­bi­li­en Bewer­tung