Miet­kauf bei Haus oder Eigen­tums­woh­nung

Eine Immo­bi­lie per Miet­kauf ver­kau­fen

Der Miet­kauf sieht vor, dass der Käu­fer eine monat­li­che Zah­lung leis­tet, ver­gleich­bar einer Raten­zah­lung. Bei die­ser Form des Ver­kaufs einer Immo­bi­lie geht das wirt­schaft­li­che Eigen­tum in dem Moment der Ver­trags­un­ter­zei­chung auf den Mie­ter über. Das juris­ti­sche Eigen­tum geht erst mit der Zah­lung der letz­ten Rate an den Käu­fer über.

  • Der Miet­kauf ist eine wenig ver­brei­te­te Form der Über­tra­gung einer Immo­bi­lie und birgt eini­ge Risi­ken für bei­de Par­tei­en. Denn wenn der Ver­käu­fer eine Insol­venz erlei­det, muss ein Eigen­tums­vor­be­halt ver­ein­bart wor­den sein. Ansons­ten könn­te der Mie­ter sei­ne bis zu dem Zeit­punkt gezahl­ten Raten abschrei­ben.

Es ist auf jeden Fall rat­sam, sich kom­pe­tent bera­ten zu las­sen, soll­te man einen Miet­kauf für sei­ne Eigen­tums­woh­nung oder sein Ein­fa­mi­li­en­haus ins Auge fas­sen.

Die­ser Rat­ge­ber hilft Ihnen, beim Ver­kauf Ihrer Immo­bi­lie das opti­ma­le Ergeb­nis zu erzie­len, sowohl vom dafür nöti­gen Auf­wand her als auch hin­sicht­lich des finan­zi­el­len Ertrags.
Durch die Online Wert­ermitt­lung für Ihre Immo­bi­lie erfah­ren Sie, ob Ihre Preis­vor­stel­lung  für Ihre Lage rea­lis­tisch ist. Wir sind aus­ge­wie­se­ne Exper­ten bei der Bewer­tung von Immo­bi­li­en.
Kos­ten­lo­se Immo­bi­li­en Bewer­tung
Michael Steudel Immobilienmakler in Düsseldorf